Granatapfelkerne, Extrakte

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Granatapfelkerne, Extrakte aus Granatapfelkernen Name: Granatapfel-Extrakt, Punica granatum Verwendung finden die Kerne aus den Granatäpfeln meist als Extrakt. Hauptbestandteil des Extrakts ist ein Gehalt von Polyphenolen, darunter bis zu 70% Ellagsäure. Das in den Kernen enthaltene Öl ist reich an … Weiter

Schisandra, Wuweizi, Chinesische Beerentraube

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Schisandra, Schisandra, Wuweizi, Chinesische Beerentraube Name: Schisandra Chinensis, Chinesische Beerentraube, Chinesisches Spaltkörbchen, Chinesischer Limonenbaum, Wu wei zi, Schizandrin   Verwendung finden meist Extrakte aus Schisandra, deren Hauptwirkstoff Schizandrin bzw. Schisandrin ist. Schisandrin-Extrakt wird aus den Früchten von Pflanzen der Familie … Weiter

OPC, Traubenkernextrakt

Eingetragen bei: Ernährung | 0

OPC, Traubenkernextrakt   Namen: Traubenkernextrakt, OPC (Oligomere Proanthocynidine) OPC ist ein sehr starkes Antioxidans, das im Körper freie Radikale, die für viele Krankheiten verantwortlich gemacht werden, neutralisieren kann. Es kann Gewebeschäden verhindern, verbessert Blutzirkulation, stärkt die Blutgefäße, entgiftet den Körper … Weiter

MSM – Methylsulfonylmethan

Eingetragen bei: Ernährung | 0

MSM – Methylsulfonylmethan   Name: MSM, DMSO, Dimethylsulfon, Methylsufonylmethan Bei MSM bzw. Methylsulfonylmethan (Dimethylsulfon) handelt es sich um organisch gebundenen Schwefel. Er kommt in vielen tierischen und pflanzlichen Organismen vor und ist auch ein Bestandteil der menschlichen Ernährung. Schwefel ist … Weiter

Haferextrakte, Avena sativa

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Haferextrakte   Namen: Haferextrakt, Avena sativa In der Volksmedizin: In der Volksmedizin dient der Haferschleim zu reizmildernden Suppen für Kranke, während die Hafergrütze auch zu erweichenden Umschlägen Verwendung fand. Im Thurgau (Schweiz) wurde ein Tee aus Haferstroh als Mittel gegen … Weiter

Chaga Pilz, Inonotus obliquus

Eingetragen bei: Ernährung | 1

Chaga Pilz, Inonotus obliquus   Name: Inonotus obliquus, Schiefer Schillerporling Seit Jahrhunderten wird dieser unscheinbare Pilz in Russland und China bzw. Asien als Heilpilz und Vitalpilz verwendet. Schon im 11. Jhdt. wird berichtet, dass ein Pilzaufguss aus Chage den Großfürsten … Weiter

Hericium erinaceus, Löwenmähne

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Hericium erinaceus, Löwenmähne   Name: Igelstachelbart, Löwenmähne, Affenkopfpilz, Yamabusitake, Lion’s mane, Hericium erinaceus Dieser Pilz wächst an alten Laubbäumen, besonders an Buche und Eiche, manchmal auch an Nussbäumen und Apfelbäumen. Der Fruchtkörper erinnert an eine Löwenmähne oder auch an einen … Weiter

Grifola frondosa, Maitake

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Grifola frondosa, Maitake Name: Grifola frondosa, Maitake, Klapperschwamm Begriff Maitake bedeutet im japanischen sinngemäß ,,tanzender Pilz“, der die Freudentänze der Menschen über den Fund des Pilzes umschreibt. Stellen, an denen der Pilz gefunden wurde, wurden von den Sammlern streng geheim … Weiter

Agaricus blazei Murill, Mandelpilz

Eingetragen bei: Ernährung | 1

Agaricus blazei, Mandelpilz   Name: Agaricus blazei Murill, Mandelpilz Inhaltsstoffe des Pilzes sind in der Lage, das  Immunsystem zu regulieren, was seine Verwendung besonders bei Krebserkrankungen und Autoimmunerkrankungen empfiehlt. Nach Studien besitzt der Pilz die höchste Konzentration von Immundystemmodulatoren. Er … Weiter

Shiitake, Lentinus edodes

Eingetragen bei: Ernährung | 1

Shiitake, Lentinus edodes   Namen: Shiitake, Shii-Take, Lentinus edodes   Der Pilz ist ein Speisepilz, wird aber auch in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Verwendung findet er bei Entzündungen, Tumoren, Magenleiden, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Leberzirrhose, Arteriosklerose In China galt er auch … Weiter

1 2 3 4 5