Zurück zu Pfeffer Gewürze

Langer Pfeffer, Rot, Stangenpfeffer, Pippali, Bengal-Pfeffer, Pfeffer-Spezialität in Keramik-Vorratstopf

9,90 

24,75  / 100 g

Produkt enthält: 40 g

Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Langer Pfeffer, Rot, Stangenpfeffer, Pippali, Bengal-Pfeffer, Pfeffer-Spezialität inkl. praktischer Keramik-Vorratsdose, 40 g

Wissenschaftlicher Name der Pflanze: Piper longum

Einer der besten Pfeffer der Welt, der in Kambodscha in Handarbeit geerntet und verarbeitet wird.

Mit aroomatischer, kräftiger Schärfe und fruchtig-säuerlichen Aromen.
Ideal zu allen Gerichten mit Fleisch, Fisch, Geflügel aber auch zu Saucen und Suppen.

Andere Namen für diesen Pfeffer sind auch Indischer langer Pfeffer, Stangenpfeffer, Pipali und Bengalpfeffer.

Der lange Pfeffer ist eine Kletterpflanze, an deren Sprossknoten Wurzeln austreten. Die kleinen, zweihäusigen Blüten stehen in schlanken Ähren und werden von schildartigen Schuppen verdeckt. Männliche Ähren sind bis zu 8 cm lang, die weiblichen bis zu 5.

Der lange Pfeffer ist der ursprüngliche und am frühesten nach Europa eingeführte Pfeffer. Fast der gesamte im Mittelalter nach Europa eingeführte Pfeffer war langer Pfeffer. Heutzutage wurde diese Stellung vom Echten Pfeffer, dem Schwarzen Pfeffer abgelöst und langer Pfeffer gilt in Europa als Spezialität.

Bei dieser Pfefferart handelt es sich um den ursprünglichen Pfeffer, der seit dem 4. Jhdt. v. Chr. schon über bestehende alte Handelsrouten von Nordindien nach Europa exportiert wurde. In der römischen Küche wurde er auf Grund des süßlich scharfen Aromas genutzt, er ist traditioneller Bestandteil der indischen und ayurvedischen Küche.

Die Früchte enthalten u.a. Piperin und viele weitere ätherische Öle.

Wir liefern diese Pfefferspezialität in einer handlichen Keramikdose bzw. Vorratsdose mit Plastikdeckel.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Langer Pfeffer, Rot, Stangenpfeffer, Pippali, Bengal-Pfeffer, Pfeffer-Spezialität in Keramik-Vorratstopf“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.