Vitamin D3 – Cholecalciferol

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Dieses Vitamin, das Vitamin D3, wird auch Colecaciferol oder Caciol genannt. Es wird ebenfalls bei UV-Einstrahlung (Sonnenlicht) in der Haut synthetisiert. Es ist photolabil, d.h. wird es nicht durch den Blutkreislauf abtransportiert, wird es weiter in unwirksame Substanzen umgewandelt. Mit dem körperlichen Alter sinkt auch die Fähigkeit der Haut, Vitamin D3 bilden zu können.

 

Durch die Nahrungsaufnahme werden gewöhnlich 10-20% des Vitamin D3-Bedarfs gedeckt, die restlichen Mengen werden in der Haut bei Sonneneinstrahlung synthetisiert.

Das Vitamin D3 wird in die wasserlösliche Calcitroinsäure umgewandelt und über die Galle ausgeschieden.

Hinterlasse einen Kommentar