Mariendistel, Silybum marianum

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Mariendistel, Silybum marianum   Name: Mariendistel, Silybum marianum, Fieberdistel, Frauendistel, Marienkörner, Donnerdistel Die Mariendistel hat weiße Flecken auf ihren Blättern, die zur Namensgebung beigetragen haben. Maria stillte ihr Kind, wobei Tropfen der Milch auf der Pflanze landeten und nach der … Weiter

Grüner Tee, Camellia sinensis

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Grüner Tee, Grüner Tee Extrakt Name: Grüner Tee Extrakt, Lucha, Camellia sinensis   Seit fast 1700 Jahren wird der Grüne Tee in Japan und China genutzt, er sorgt für die Gesundheit, erhält die Vitalität, fördert die Immunabwehr. In China gilt … Weiter

OPC, Traubenkernextrakt

Eingetragen bei: Ernährung | 0

OPC, Traubenkernextrakt   Namen: Traubenkernextrakt, OPC (Oligomere Proanthocynidine) OPC ist ein sehr starkes Antioxidans, das im Körper freie Radikale, die für viele Krankheiten verantwortlich gemacht werden, neutralisieren kann. Es kann Gewebeschäden verhindern, verbessert Blutzirkulation, stärkt die Blutgefäße, entgiftet den Körper … Weiter

Chaga Pilz, Inonotus obliquus

Eingetragen bei: Ernährung | 1

Chaga Pilz, Inonotus obliquus   Name: Inonotus obliquus, Schiefer Schillerporling Seit Jahrhunderten wird dieser unscheinbare Pilz in Russland und China bzw. Asien als Heilpilz und Vitalpilz verwendet. Schon im 11. Jhdt. wird berichtet, dass ein Pilzaufguss aus Chage den Großfürsten … Weiter

Hericium erinaceus, Löwenmähne

Eingetragen bei: Ernährung | 0

Hericium erinaceus, Löwenmähne   Name: Igelstachelbart, Löwenmähne, Affenkopfpilz, Yamabusitake, Lion’s mane, Hericium erinaceus Dieser Pilz wächst an alten Laubbäumen, besonders an Buche und Eiche, manchmal auch an Nussbäumen und Apfelbäumen. Der Fruchtkörper erinnert an eine Löwenmähne oder auch an einen … Weiter

Agaricus blazei Murill, Mandelpilz

Eingetragen bei: Ernährung | 1

Agaricus blazei, Mandelpilz   Name: Agaricus blazei Murill, Mandelpilz Inhaltsstoffe des Pilzes sind in der Lage, das  Immunsystem zu regulieren, was seine Verwendung besonders bei Krebserkrankungen und Autoimmunerkrankungen empfiehlt. Nach Studien besitzt der Pilz die höchste Konzentration von Immundystemmodulatoren. Er … Weiter